2 Kommentare zu “Nadelkissen

  1. a pro schule „des lebens“: in der volksschule, ab 5. schuljahr ( 1950 einschulung, 5. klasse 1955 ) gab es übrigens 3 jahrgänge in einer klasse, nur jungs oder nur mädels – und für jungs nur fussball ( turnunterricht genannt ) und für mädels immerhin neben handarbeiten wie häkeln, nähen, stricken auch noch basteln und „werken“ – ich weigerte mich, am ziemlich brutalen fussball teilzunehmen, trotz prügeln der Mitschüler und hatte als einziger junge das privileg der ausnahmeregelung, am werkunterricht beteiligt zu sein, war auch viel lieber bei den mädels und war schwer verliebt in zwei der schönsten – ich war immer schon anders, ohne früher zu wissen, warum und wie anders.

    Liken

    • vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Deine Erzählung gefällt mir sehr. Ich bin ein paar Tage (räusper) später eingeschult worden. Die Klassen waren mit über 40 Kindern pro Schuljahr noch ganz schön überlastet. Ich glaube ich schaue mir mal Deinen Blog an. 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s